Die Schultereckgelenksverletzung und die richtige Behandlung in Linz oder Wien
Dr. Milan Toljan, Sportmedizinisches Institut Linz / Wien

Ursache

Die Verletzung entsteht durch einen Sturz auf die Schulter, wodurch es vor allem bei jüngeren und athletischen Patienten zu einer Zerreißung der Bandverbindungen zwischen Schulterblatt und Schlüsselbein kommt. Klassisch ist der Sturz beim Mountainbiken, oder auch beim Snowboarden.

Symptome

Die typischen Symptome sind Schmerzen und Schwellung imSchulterbereich, die Bewegungseinschränkung(der Arm kann kaum seitlich hochgehoben werden) und der mehr oder weniger ausgeprägte Hochstand des Schlüsselbeines, der durch Druck auf das Schlüsselbein behoben werden kann (Klaviertastenphänomen).

Behandlung

In ganz leichten Fällen (unwesentliche Instabilität imSchultereckgelenk) kann eine konservative Behandlung in Erwägung gezogen werden. Bei ausgeprägten Instabilitäten sollte eine operative Behandlung durchgeführt werden.

Wir führen diese Operation immer endoskopisch durch, ohne grosse Schnitte, und stabilisieren die gerissenen Bänder mit einem Seilzugsystem (AC-Tightrope)

Folgendes Video zeigt anschaulich das Prinzip der Operation.

 

Sportmed Linz
Europaplatz 6
4020 Linz
+43 (732) 654040
praxis@sportmed-linz.at
Sportmed Wien
Währinger Straße 39 (Palais Aurora)
1090 Wien
+43 (664) 1652791
praxis@sportmed-wien.at